Do., 28. Apr.

|

Neugeist

Kraftort Leiser Berge erweitert

Vortrag mit Dr. Volker Sehorst

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Kraftort Leiser Berge erweitert

Zeit & Ort

28. Apr., 18:30 – 20:30

Neugeist, Dörfles 75, 2115 Dörfles, Österreich

Über die Veranstaltung

Kraftort Leiser Berge

Vortrag mit Dr. Volker Sehorst

"Die Leiser Berge im Weinviertel mögen zwar dem Namen und Tourismusgeschehen nach leise sein, doch ist gerade hier allerlei Kostbares unter dem Schleier des Vergessens begraben. Seit meiner Ankunft in Michelstetten vor etwa 8 Jahren eröffnete sich mir hier ein Schatz alten Wissens und heiliger Plätze.

Tatsächlich blieb bei mir kein Stein mehr auf dem anderen. Alte Steinmarkierungen, gewaltige sogenannte Leylinien, Reste von vorzeitlichen Steinkreisen, Kreisgrabenanlagen und vieles mehr offenbarten sich auf den unzähligen Wanderungen rund um den Buschberg. Als selbsternannter Leylinienwanderer teile ich seit ca. 5 Jahren (in Kooperation mit dem Naturpark Leiser Berge) mein Wissen mittels regelmäßiger Wanderungen. Dies hier ist mein erster öffentlicher Vortrag über meine Entdeckungen. Es werden sowohl persönliche Erfahrungen beim Erkunden der unterschiedlichen Plätze preisgegeben sowie auch ganz objektive Bilder des Gefundenen präsentiert. Schließlich behandle ich noch die Fragen, warum Stronegg eigentlich Stonegg heißen sollte und was die wahre Bedeutung der beiden Kugeln auf dem Buschberg (als Wahrzeichen der ganzen Region) ist. Weitere Vorträge zum Thema sind geplant. Kein Wunder, weil es gibt hier so vieles zu entdecken. Von Kreisgräben zu Kornkreisen, Ufosichtungen bis zu pyramidalen Strukturen ist fast das gesamte Spektrum vertreten. Kurzum wir befinden uns in einem heiligen Land."

Zwar behandelt dieser Vortrag auch die wichtigsten Themen des 1. Vortrags, jedoch ist dabei auch ein Hauptaugenmerk auf die Anbindung der Region an weitere Kraftzentren gelegt.

www.sternenseher.at

Eintritt: freie Spende

Anmeldung erforderlich unter info@neugeist.at oder (0664) 228 83 37 - vielen Dank.

Teilen macht Spaß